Schließung Arche Nebra, Landesmuseum für Vorgeschichte und Informationszentrum zum Gosecker Sonnenobservatorium

Als Maßnahme zur Eindämmung des Coronavirus schließen das Landesmuseum für Vorgeschichte Halle, die Arche Nebra, das Informationszentrum zum Gosecker Sonnenobservatorium und das Salzlandmuseum bis auf Weiteres.

Nach der Veröffentlichung seitens der Bundesregierung und der Länder vom 16.03.2020 schließen die Museen und Besucherzentren der Himmelswege bis auf Weiteres. Dies betrifft folgende Himmelswege-Standorte: Arche Nebra, Landesmuseum für Vorgeschichte, Informationszentrum zum Gosecker Sonnenobservatorium und  Salzlandmuseum. Gebuchte Führungen und geplante Veranstaltungen werden abgesagt.

An allen Himmelswege-Orten finden bis auf Weiteres keine Veranstaltungen und öffentlichen Führungen statt.

Bitte erkundigen Sie sich telefonisch und auf den Websites der Einrichtungen zu Ihren Buchungen und geplanten Besuchen.

Arche Nebra: 034461 25520, www.himmelsscheibe-erleben.de
Sonnenobservatorium Goseck und Informationszentrum zum Gosecker Sonnenobservatorium: 034461 25520, www.himmelswege.de
Landesmuseum für Vorgeschichte: 0345 524730, www.landesmuseum-vorgeschichte.de
Ringheiligtum Pömmelte und Salzlandmuseum Schönebeck: 03471 684624410, www.salzlandkreis.de
Grab der Dolmengöttin Langeneichstädt, 034632 40168. www.himmelswege.de

 

Wir bedauern die mit diesen Maßnahmen verbundenen Unannehmlichkeiten.

Veranstaltungen