Öffnung der Himmelswege-Standorte

Nach einigen Wochen der Schließung sind die Himmelswege-Orte wieder geöffnet. Aufgrund der Bestimmungen zur Eindämmung des Coronavirus gelten überall spezielle Abstands- und Hygienevorschriften.

In den Museen und Informationszentren wird das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gefordert. Außerdem werden die Besucher*innen erfasst, um im Infektionsfall, die Nachverfolgung etwaiger Infektionsketten zu ermöglichen.

Öffnung:

Arche Nebra: ab 04.05.2020, täglich 10–18 Uhr
Landesmuseum für Vorgeschichte Halle: ab 06.05.2020, Di–Fr 9–17 Uhr, Sa/So/Feiertage 10–18 Uhr
Informationszentrum zum Gosecker Sonnenobservatorium: ab 09.05.2020, täglich 11–17 Uhr
Sonnenobservatorium Goseck: frei zugänglich
Grab der Dolmengöttin Langeneichstädt: frei zugänglich
Ringheiligtum Pömmelte: frei zugänglich
Salzlandmuseum: ab 14.05.2020, Di 10–16 Uhr, Do 10–18 Uhr, Fr 10–16 Uhr, So 14–18 Uhr

Weiterhin können leider keine Gruppenführungen, museumspädagogischen Programme und Veranstaltungen angeboten oder gebucht werden.

Veranstaltungen