Weltkultur – Kulturwelt Sachsen-Anhalt

Gleich fünf UNESCO-Welterbestätten konzentrieren sich in Sachsen-Anhalt auf engstem Raum – die Fachwerkstadt Quedlinburg, der Naumburger Dom, die Lutherstätten in Eisleben und Wittenberg, das Bauhaus und die Meisterhäuser in Dessau sowie das Gartenreich Dessau-Wörlitz.

Mitten hinein in die Zeit der Romanik gelangt man auf der landesweiten Straße der Romanik, die 88 romanische romanische Kirchen, Dome, Burgen, Pfalzen und Klöster verbindet. Glanzpunkte sind die Domschätze in Naumburg, Merseburg, Halberstadt und Quedlinburg sowie der Magdeburger Dom. Liebhaber historischer Parkanlagen entdecken in Sachsen-Anhalt 50 Parks und Gärten. Von der Altmark bis zum Burgenlandkreis gewähren 51 Frauenorte Einblicke in über 1.000 Jahre Landesgeschichte aus weiblicher Perspektive.

Sachsen-Anhalts Süden ist mit der Weinregion Saale-Unstrut beliebtes Reiseziel für Weinliebhaber, in der Altmark im Norden Sachsen-Anhalts sind Gäste auf alten Hansewegen zu acht historischen Hansestädten unterwegs. Der Harz ist mit seinem beschilderten Wanderwegenetz von über 8.000 km ein wahres Wanderparadies. Einzigartige Landschaften wie der Nationalpark Harz und das UNESCO-Biosphärenreservat Mittelelbe machen Sachsen-Anhalt auch zu einer guten Adresse für Aktivurlauber und Naturfreunde.

Mehr Informationen zum Reiseland Sachsen-Anhalt finden Sie unter
www.sachsen-anhalt-tourismus.de
www.luther-erleben.de
www.naturfreude-erleben.de
www.frauenorte.net

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg
T: 0391 56899 80
F: 0391 56899 51
tourismus(at)img-sachsen-anhalt.de
www.sachsen-anhalt-tourismus.de

Aktuelles

Im Burgenlandkreis und im Salzlandkreis gelten ab dem 8. November 2021 die 3G-Regel.

Das heißt, dass für den Besuch der Arche Nebra - Die Himmelsscheibe erleben, Informationszentrum zum Gosecker Sonnenobservatorium wie auch für das Salzlandmuseum die Vorlage eines Nachweises der vollständigen Impfung, ein Genesenennachweis oder eines tagesaktuellen negativen Tests vorgelegt werden muss.

Davon ausgenommen sind Kinder bis sechs Jahre.

Bei Schülern gilt der Schulausweis als Testnachweis.

Weiterlesen...

Veranstaltungen